enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Energie-Service

Zählerstände ablesen ist wichtig

Ihre Mithilfe ist unerlässlich für uns, um exakte Abschläge und Rechnungen zu stellen. Daher bitten wir Sie alle Jahre wieder, Ihre Zählerstände zu kontrollieren und uns mitzuteilen. Das ist wichtig, damit Sie nur das bezahlen, was Sie auch tatsächlich verbraucht haben.

Einfacher geht's nicht: Zählerstände online mitteilen.

Lesen Sie Ihren Zähler nicht ab, müssen wir den Verbrauch auf Grundlage des vergangenen Jahres schätzen. Das kann mal gut passen, kann aber auch, gerade wenn Veränderungen im Haushalt stattgefunden haben, nach oben oder unten abweichen. Wenn dies dann über mehrere Jahre geschieht, können sich größere Differenzen ergeben, die schlimmstenfalls zu unangenehmen Nachzahlungen führen können.

Über die Zählerstandskarte, die Sie zugeschickt bekommen haben, oder ohne Stift und Zettel direkt online können Sie die Daten an enercity netz übermitteln.

Der besondere Service dabei: enercity netz leitet die Zählerstände an Ihren jeweiligen Lieferanten weiter – ganz gleich, wer Ihr Versorger ist.