enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Energie-Tipp

Grüner Strom für Hannover

Die Energiewende ist beschlossene Sache: Künftig werden erneuerbare Energien die herkömmlichen ersetzen. Hannovers Privatkunden profitieren schon jetzt zu 100 Prozent vom grünen Strom.

Strom aus erneuerbaren Energien – jetzt gratis für alle Privatkunden von enercity.

Ökologisch orientiertes Handeln ist fester Bestandteil der Unternehmensstrategie von enercity. Seit 2013 engagiert sich die 100-prozentige Tochter enercity Erneuerbare GmbH dafür, Stromerzeugung in Hannover zunehmend auf regenerative Energien umzustellen.

Volle Windkraft voraus

In dem Öko-Energiemix spielt bei uns im Norden vor allem die Windkraft eine entscheidende Rolle. Denn ob Herbststurm oder Sommerbrise – Wind steht kostenlos und unerschöpflich zur Verfügung und ist damit eine der wichtigsten Säulen für eine langfristig günstige, nachhaltige und nahezu schadstofffreie Stromversorgung.

Mit der 2017 vollzogenen Übernahme der Ventotec-Gruppe in Leer, die einer der größten Windparkbetreiber des Landes ist, hat enercity die führende Rolle auf dem deutschen On­shore-Windmarkt ausgebaut. Die jährliche Stromerzeugung aus Wind erhöht sich bei enercity damit von 200 GWh auf über 560 GWh pro Jahr. „Mit diesem Deal kommen wir bei unserem Ziel, den Anteil der erneuerbaren Energien auf 50 Prozent zu erhöhen, einen deutlichen Schritt voran“, sagt die Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva.

Ihr Strom ist jetzt grün

Und davon profitieren die Hannoveraner schon jetzt: Seit dem 1. Januar 2018 werden alle enercity-Privatkunden von Stadt und Region ausschließlich mit Strom versorgt, der zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen stammt. Und das ganz ohne Aufpreis!

Mehr auf: enercity.de/gruener-strom