enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren

Malte Semisch – auf großem Fuß

Mit einer Körperlänge von über zwei Metern kann der Handballer Malte Semisch fast ein ganzes Tor abdecken. Ein Vorteil im Spiel. Beim Einkaufen steht er wegen seiner Größe oft vor Herausforderungen.
Wir waren mit dem Bundesliga-Handballer Schuhe kaufen.

Wir waren mit Malte Semisch Sneaker kaufen

Eigentlich würde Malte Semisch jetzt schon mit den anderen Recken trainieren, aber heute hat er frei – und kann mit uns Sneaker kaufen gehen. „Wir haben achtmal pro Woche Training, plus ein Spiel“, sagt Semisch. Als ambitioniertem Menschen fällt ihm das nicht schwer. „Ich bin so ehrgeizig, das nervt mich manchmal schon selbst. Sogar bei einem guten Spiel, wenn wir gewonnen haben und zufrieden sein könnten, mache ich mir Gedanken, was ich noch hätte besser machen können.“

Heute steht Semisch vor einer anderen Herausforderung: Schuhe kaufen. Genauer gesagt: Sneaker. In Hannover kennt sich der Sportler gut aus – vor allem in der Calenberger Neustadt, weil er dort wohnt. Und in Linden, weil er dort gern unterwegs ist. „Ich mag das Multikulti-Flair hier“, sagt er. Sneaker mag er auch. Mit Schuhgröße 49 hat der 2,08-Meter-Mann sogar noch Glück: Er hat zumindest ein paar Schuhe zur Auswahl. Sein Teamkollege Erik Schmidt steht mit Schuhgröße 53 vor größeren Schwierigkeiten beim Schuhkauf. Semisch entscheidet sich spontan für ein grünes Paar: passt.

Der 23-Jährige ist für seine Handballkarriere nach Hannover zurückgekommen. „Weil es hier ein sehr professionelles Umfeld gibt, in dem man sich gut weiterentwickeln kann.“ Auch privat freut er sich darüber, wieder in Hannover zu sein: „Ich kenne noch viele aus meinem Abi-Jahrgang und es ist einfach schön, zu Hause zu sein – da, wo man herkommt.“

Welchen Weg er nach seiner Profikarriere einschlagen möchte, steht für Semisch noch nicht fest. „Eigentlich wollte ich mal Journalist werden und Leute befragen“, schmunzelt er beim Interview. „Nun studiere ich nebenbei Wirtschaftspsychologie an der Fern-Uni Hagen. Danach mache ich vielleicht noch den Master.“ Jetzt geht es aber für ihn erst mal nur um das nächste Spiel seiner Mannschaft.

Seit 2010 sponsert enercity den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf – mehr dazu auf www.enercity.de. Wir wünschen den Recken weiterhin viel positive Energie für die Saison!

Wer Malte Semisch live erleben will, findet alle Termine zu den Spielen der Recken hier: www.die-recken.de
Mit etwas Glück können Sie auch Karten bei unserer Verlosung gewinnen!

Den Sneakerladen gibt’s im Internet unter: www.facebook.de/fussstolz