enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Hannover-Tipp

Lange Nacht der Museen

Highlights für Nachtschwärmer: Am 13. Juni 2015 öffnen Hannovers Museen bereits zum 17. Mal für eine Lange Nacht ihre Ausstellungen. Auch das Historische Museum ist mit von der Partie. Von 18:00 Uhr abends bis 1:00 Uhr morgens können Besucher hier die Sonderausstellung über Elektromobilität sehen. enercity unterstützt die Ausstellung, die am 14. Juni 2015 endet, und das Begleitprogramm.

Einmal auftanken, bitte: eine frühe E-Tankstelle am Engelbosteler Damm.

Highlights für Nachtschwärmer: Am 13. Juni 2015 öffnen Hannovers Museen bereits zum 17. Mal für eine Lange Nacht ihre Ausstellungen. Auch das Historische Museum ist mit von der Partie. Von 18:00 Uhr abends bis 1:00 Uhr morgens können Besucher hier die Sonder­aus­stellung über Elektromobilität sehen. enercity unterstützt die Ausstellung, die am 14. Juni 2015 endet, und das Begleitprogramm.

Für die Lange Nacht der Museen hat enercity ein Aktionsprogramm vorbereitet. Interessierte können Elektromobilität beim besonderen Shuttle-Service des Unternehmens selbst erleben: Von 18:00 bis 22:00 Uhr finden geführte Segway-Touren vom Kestner Museum am Trammplatz bis zum Historischen Museum am Holzmarkt statt. Im Museum können die Gäste an einer Carrera-Bahn Rennen fahren – mit Autos, die per Handdynamo elektromobil betrieben werden. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel, bei dem den Siegern Segway-Touren sowie ein 50-Euro-Einkaufsgutschein für die Ernst-August-Galerie winken.

Die Ausstellung über Elektromobilität präsentiert die Geschichte des alternativen An­triebs bis zur aktuellen Situation in Deutschland. Die Hannoveraner sind bereits seit mehr als 120 Jahren elektromobil unterwegs. 1893 fuhr die erste motorisierte Straßenbahn nach Herrenhausen. Ende des vorletzten Jahrhunderts gab es die ersten Elektrofahrzeuge und Ladesäulen. Das Beste: Bis zum Ende der Ausstellung am 14. Juni ist das Tanken für E-Räder an der historischen enercity-Ladesäule im Museum kostenfrei!

Historisches Museum Hannover
Pferdestraße 6, Eingang Burgstraße

Öffnungszeiten bei der Langen Nacht der Museen am 13.06.2015: 18:00 – 01:00 Uhr.

www.historisches-museum-hannover.de