enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Energie-Neuheit

Einladung zur IdeenExpo

Den Forschergeist bei Kindern und Jugendlichen entfachen will die IdeenExpo auf dem Hannoverschen Messegelände. Die Naturwissenschafts- und Technikmesse findet vom 4. bis 12. Juli 2015 statt. Auch enercity ist dabei.

Technik, die begeistert: Auf der IdeenExpo gibt es viel Neues zu entdecken.

Den Forschergeist bei Kindern und Jugendlichen entfachen will die IdeenExpo auf dem Hannoverschen Messegelände. Die Naturwissenschafts- und Technikmesse findet vom 4. bis 12. Juli 2015 statt. Auch enercity ist dabei.

Energie erlebt sich am besten mit allen Sinnen. Deshalb haben die Azubis von enercity auf der IdeenExpo anschauliche technische Innovationen dabei. Zum Beispiel die twall64. Bei der mannshohen Reaktionswand müssen die Besucher ganz sportlich die Leuchtfelder durch Berührung ausschalten. Das Gerät zeigt dann im Kleinen, was die Ausstellung im Großen antreibt: Wissensereignisse zum Anfassen.

Um deutlich zu machen, wie viel physische Energie hinter einer Kilowattstunde Strom steckt, hat enercity außerdem ein E-Bike dabei, das mit einem Stromgenerator verbunden ist. Wer einmal darauf strampelt, dem wird klar, wie schwer es sein kann, Strom zu erzeugen. Ein weiteres Erlebnis: die Pixelkiste. Mit der mobilen Fotobox werden Bilder erst vollauto­ma­tisiert geschossen und dann vor Ort sofort ausgedruckt. Die Fotos lassen sich mit zahlreichen Features gestalten und in sozialen Netzwerken teilen.

Ziel der IdeenExpo ist es, vor allem junge Menschen mit Spaß für Technik zu begeistern sowie interaktive Einblicke in technische Berufe zu liefern. Auch die Azubis von enercity stehen Interessierten Rede und Antwort.

Mehr Infos zur IdeenExpo: www.ideenexpo.de