enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Hannover-Tipp

Halt dich warm!

Die Holländische Kakaostube an der Ständehausstraße ist ein super Tipp für jeden, der das Winter­frösteln mit einer heißen Schoko­lade vertreiben will.

Kleine Auszeit: Die Holländische Kakaostube hat zahlreiche Leckereien parat.

Reiner Kakao, frische Vollmilch, leicht gesüßt: „Das Rezept hat schon mein Großvater ver­wendet“, sagt Inhaber Friedrich Bartels. Seine Familie führt das einstige „Van Houtens Cacao-Probe-Local“ seit 1921. Aktuell stehen etwa 20 Kakao-Varianten auf der Karte. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Win­ter-Schokolade mit Zimt und kühler Sahnehaube?

Für noch mehr Herzenswärme: ein Stück Baumkuchen, die Spezialität des Hauses. Wem dabei doch zu warm wird, der probiert die Rheinische Baisertorte, die leicht geeist an den Tisch kommt.

Weitere Infos gibt es auf www.hollaendische-kakao-stube.de