enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren

Licht "unterm Schwanz"

Schluss mit dunkel unter Ernst-August: enercity hat Hannovers beliebtesten Treffpunkt neu in Szene gesetzt. Seit diesem Herbst erstrahlt das Ernst-August-Denkmal auf dem Bahnhofsvorplatz jede Nacht in hellem Schein.

Reiter im Rampenlicht: das Ernst-August-Denkmal vor Hannovers Hauptbahnhof.

Wo verabredet man sich in Hannover? Natürlich „unterm Schwanz“! Der bronzene Pferdeschweif des Ernst-August-Reiterstandbilds vor dem Haupt­bahnhof schützt den Wartenden bei schlechtem Wetter sogar vor dem ein oder anderen Regen­tropfen.

Seit September taucht enercity das markante Denk­mal jede Nacht in dezentes Licht: Zwei energie­effiziente 35-Watt-Strahler beleuchten Ross und Reiter bis zum Morgengrauen von den Masten auf dem Ernst-August-Platz aus. Ihr jährlicher Stromverbrauch liegt bei rund 360 Kilowattstunden. Der Bedarf eines durchschnittlichen Privathaushalts ist etwa zehnmal so hoch.

Den Auftrag für die Illumination hat das enercity-Stadtbeleuchtungsteam von der Deutschen Bahn AG erhalten – als weiteren wichtigen Baustein für die Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes. Damit zieht eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt die Blicke jetzt noch schneller an.

Ernst August I. hätte sich bestimmt über diese Ehre gefreut. Doch der frühere König von Hannover hat schon die Errichtung seines Denkmals nicht mehr erlebt: Er starb am 18. November 1851 – zehn Jahre bevor sein Sohn Georg V. das Reiterstandbild vor dem „Central-Bahnhof Hannover“ enthüllt hat.

Neben dem Ernst-August-Denkmal beleuchtet enercity bereits viele weitere Wahrzeichen Hannovers, darunter das Opernhaus, das Neue Rathaus, die Marktkirche, die Nikolai­kapelle und den Niedersächsischen Landtag. Am auffälligsten ist seit Juni dieses Jahres die farbige Illumination des modernisierten Heizkraftwerks Linden.