enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren

enercity unterstützt die Roten

Wenn Hannover 96 die nächsten Tore schießt, ist enercity mit am Ball: Als neuer Co-Sponsor unterstützt der Energiedienstleister den Bundesligisten und Europa-League-Teilnehmer für zwei Spielzeiten.
Drei für 96: Der enercity-Vorstandsvorsitzende Michael Feist (Mitte) mit Klubchef Martin Kind (rechts) und Ron Wiegand von der Vermarktungsagentur Sportfive (links).
Drei für 96: Der enercity-Vorstands­vorsitzende Michael Feist (Mitte) mit Klubchef Martin Kind (rechts) und Ron Wiegand von der Ver­mark­tungs­agentur Sportfive (links).


Im Rahmen der Kooperation zeigt enercity unter anderem künftig Stadionpräsenz in Form von Video- und Bandenwerbung sowie im Hospitality-Bereich. Zusätzlich wird der Energiedienstleister ab Januar 2013 offizieller Stromlieferant der AWD-Arena.

„Hannover 96 ist ein sportliches Aushängeschild für die Landeshauptstadt Hannover und begeistert zahlreiche Menschen. Als regionaler Energieversorger sind wir eng mit Hannover verbunden“, erläutert der enercity-Vorstandsvorsitzende Michael Feist das Engagement. „Wir freuen uns, durch unsere Zusammenarbeit einen Teil positiver Energie zum Erfolg beitragen zu können.“

Auch 96-Präsident Martin Kind begrüßt die Kooperation: „enercity steht für Leistung und Innovation und passt deshalb hervorragend zur Marke Hannover 96. Ich bin davon überzeugt, dass beide Marken von der Partnerschaft profitieren werden.“

Mehr zum Sponsoring von enercity unter www.enercity.de/engagement
Weitere Infos auf der Website von Hannover 96