enercity positive news verwendet Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.
Akzeptieren
Hannover-Tipp

Biobrennstoffe
im Blick

null

Ein ganzer Korb voll Energie: Brennholz bringt alternative Wärme ins Haus.

Wer hat angesichts steigender Preise für fossile Energieträger nicht schon mit dem Gedanken gespielt, beim Heizen auf alternative Brennstoffe umzusteigen? Es gibt viele Möglichkeiten, Heizöl und Gas durch Holz oder sonstige Biomasse zu ersetzen. Einen umfassenden Einblick ins Thema bietet die zehnte Ausstellung „Heizen mit Holz und anderen Biobrennstoffen“, die enercity zusammen mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Zeitschrift „Land & Forst“ am 27. und 28. Oktober auf dem Gelände des Wasserwerks Fuhrberg veranstaltet.

An beiden Tagen präsentieren rund 100 Unternehmen zwischen 10.00 und 16.00 Uhr ihre Produkte und Dienstleistungen. Zusätzlich geben zahlreiche Verbände und Instituti­onen Tipps und Empfehlungen zur Nutzung erneuerbarer Energien.

Zu sehen gibt es Sägen, Äxte, Spalter, Hackmaschinen und weitere Geräte zur Brenn­holzbereitung – viele davon sogar live in Aktion. Außerdem zeigen die Aussteller verschie­dene Kachel-, Kamin- und Specksteinöfen. Das Spektrum umfasst den gesamten Bereich vom Holzofen bis zur automatischen Holzhackschnitzelheizung. Besonderes Highlight: Im Rahmen der Ausstellung können Besucher auch die 600-Kilowatt-Feuerungsanlage des Fuhrberger Wasserwerks besichtigen. Dort wird schon seit 1994 mit Holzhackschnitzeln geheizt.

Alle Infos unter www.heizen-mit-holz.net

Mehr zum Thema auf unseren Produktseiten für Holzenergie